Seite wählen

Wissenswertes über den Mississippi

Der Mississippi ist von einem Ende zum anderen voller faszinierender Geschichte und Landschaften. Von seinem Anfang in Minnesota bis zu seinem Ende in Louisiana durchquert er zehn Staaten und berührt eine Vielzahl von Kulturen und Traditionen, hat aber auch viele beeindruckende Eigenschaften, die so einzigartig sind wie die Gemeinden, durch die er fließt. Der Mississippi ist bei den Gästen von American Queen Voyages aus dem Vereinigten Königreich eine unserer beliebtesten Fahrten. Werfen wir also einen Blick auf einige interessante Fakten über den Mississippi...

  • Das Wort Mississippi kommt von Messipi, der französischen Übersetzung des Anishinaabe (Ojibwe oder Algonquin) Namens für den Fluss, Misi-ziibi (Großer Fluss).
  • Die Wasserquelle des Mississippi wird vom Itasca-See im Norden Minnesotas gespeist und fließt den ganzen Weg hinunter in den Golf von Mexiko.
  • Der Mississippi lässt sich am besten in drei Abschnitte unterteilen: den oberen Mississippi, der von seinem Oberlauf am Itasca-See bis zur Mündung in den Missouri fließt; den mittleren Mississippi, der vom Missouri flussabwärts bis zum Ohio fließt; und den unteren Mississippi, der vom Ohio bis zum Golf von Mexiko fließt.
  • Der Mississippi grenzt an die Bundesstaaten Minnesota, Wisconsin, Iowa, Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana oder verläuft durch diese.
  • Der Mississippi ist der drittlängste Fluss Nordamerikas und fließt 2.340 Meilen vom Anfang bis zum Ende.
  • Ein einziger Wassertropfen braucht 90 Tage, um die gesamte Länge des Mississippi zu durchqueren.
  • Von seiner Quelle, dem Lake Itasca, bis zu seinem Ende, dem Golf von Mexiko, fällt der Mississippi 1.475 Fuß ab.
  • Die tiefste Stelle des Mississippi befindet sich in der Nähe von Algiers Point in New Orleans und ist 200 Fuß tief.
  • Der Mississippi beherbergt 360 Fischarten, 326 Vogelarten, 145 Amphibienarten und 50 Säugetierarten.

Mississippi Fluss Top 10 Fakten

  1. Woher hat der Mississippi seinen Namen?
    Das Wort Mississippi kommt von Messipi, der französischen Übersetzung des Anishinaabe (Ojibwe oder Algonquin) Namens für den Fluss, Misi-ziibi (Großer Fluss).
  2. Wo beginnt der Mississippi?
    Die Wasserquelle des Mississippi wird vom Itasca-See im Norden Minnesotas gespeist und fließt den ganzen Weg hinunter in den Golf von Mexiko.
  3. Was sind die Regionen am Mississippi?
    Der Mississippi lässt sich am besten in drei Abschnitte unterteilen: Der erste ist der obere Mississippi, von seinem Oberlauf am Itasca-See bis zur Mündung in den Missouri: Minneapolis, MN und Dubuque, IAThe Middle Mississippi fließt flussabwärts vom Missouri zum Ohio River und passiert den Gateway Arch in Louis.
    Der untere Mississippi beginnt an der Ohio River Markierung und reicht bis zum Golf von Mexiko.
  4. Durch welche Staaten fließt der Mississippi?
    Der Mississippi grenzt an die Bundesstaaten Minnesota, Wisconsin, Iowa, Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana oder verläuft durch diese.
  5. Welchen Stellenwert hat der Mississippi im Vergleich zu anderen Flüssen der Welt?
    Der Mississippi ist der drittlängste Fluss Nordamerikas und fließt 2.340 Meilen vom Anfang bis zum Ende.
  6. Wie tief ist der Mississippi?
    Die Tiefe des Mississippi variiert je nach der Stelle, an der Sie sich befinden. Die tiefste Stelle des Mississippi befindet sich in der Nähe von Algiers Point in New Orleans und ist 200 Fuß tief. Wenn Sie sich also das nächste Mal fragen, wie tief der Mississippi ist, wissen Sie es jetzt!
  7. Welche Arten von Tieren leben im Mississippi?
    Der Mississippi beherbergt 360 Fischarten, 326 Vogelarten, 145 Amphibienarten und 50 Säugetierarten.
  8. Wie schnell fließt der Mississippi?
    Ein Regentropfen, der sich am Oberlauf des Mississippi ablagert, bräuchte fast 82 Tage, um bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 1,2 Meilen pro Stunde in den Golf von Mexiko zu gelangen. Das gilt natürlich ohne Zwischenstopps für Besichtigungen.
  9. Wie breit ist der Mississippi?
    An seiner dünnsten Stelle ist der Fluss zwischen 20 und 30 Fuß breit, aber an seiner größten Stelle ist der Mississippi mehr als 11 Meilen breit! Der breiteste Bereich der Schifffahrtsrinne ist der Pepin-See, der an sich schon ein paar Meilen lang ist.
  10. Wie lang ist der Mississippi?
    Der Mississippi ist etwa 2.381 Meilen lang. Er ist der zweitlängste Fluss in ganz Nordamerika!

 

Der Mississippi an Bord der American Queen

Wenn Sie daran interessiert sind, das Wunder eines Mississippi-Flusskreuzfahrtbegleiten Sie uns auf eine Reise mit dem American Queen. Die American Queen, die 2012 in Memphis von Taufpatin Priscilla Presley mit einer Flasche Champagner getauft wurde, ist das größte jemals gebaute Dampfschiff. Sie ist ein anmutiger und eleganter Triumph amerikanischer Erfindungsgabe und obwohl sie mit den heutigen modernen Annehmlichkeiten ausgestattet ist, zeigen ihre Zimmer und Unterkünfte die ganze Opulenz der amerikanischen viktorianischen Ära. Kurz gesagt, sie ist einzigartig und alle ihre Flusskreuzfahrten sind auf einer All-inclusive-Basis.

unterer mississippi abfahrten mit american queen

Der Mississippi

Der Mississippi hat Geschichten zu erzählen - ein Vermächtnis, das von seinem Quellgebiet bis zum Golf von Mexiko in New Orleans reicht. Auf unseren Mississippi-Flusskreuzfahrten können Sie Landschaften, Kulturen und sogar Sprachen beobachten, die sich verändern - jede neue Erfahrung ist genauso selten und schön wie die vorherige.

Die Nachricht von unserer Durchfahrt verbreitet sich in den Städten, die uns erwarten, und die Anwohner eilen zu einer der vielen Schleusen, die wir durchqueren, um uns zu grüßen und uns auf dem Weg zu begleiten. Ähnlich wie Mark Twain es auf seinen vielen Reisen entlang des Flusses erlebt hätte, werden Sie von den Menschen, die Sie treffen, den Kulturen, die Sie entdecken, und den Reichtümern, die Sie erwarten, fasziniert sein.

Hinter jeder Flussbiegung wartet ein neues Kapitel.

x Symbol