Seite wählen

Sie suchen den perfekten Ort für Abenteuer? Wenn Sie nach Alaska fahren, können Sie einfach nichts falsch machen. Amerikas letzte Grenze bietet Besuchern eine unendliche Anzahl von einzigartigen Abenteuern, die Sie von unserem speziell angefertigten Schiff, der Ocean Victory, aus erleben können.

Von der Walbeobachtung im Sommer bis zum Gletscherklettern im Herbst - dieses Reiseziel wird Sie nicht enttäuschen. In Alaska gibt es so viele tolle Dinge zu tun, dass es schwer ist, nur ein paar davon auszuwählen! Ganz zu schweigen von den Gebieten im Landesinneren, den Bergen und den Fjorden, die Sie auf Zodiac-Safaris erkunden können.

Wenn Sie Lust auf eine Herausforderung in der Tierwelt haben, werden Sie auf Ihrer Reise nach Alaska reichlich Gelegenheit haben, die "Big Five" zu sehen. Das sind Wolf, Grizzlybär, Elch, Karibu und Dali-Schaf!

Eine Reise nach Alaska ist ein Muss! Was sollte man also in einem Alaska-Urlaub unternehmen? Ganz gleich, ob Sie die totale Einsamkeit suchen oder die Tierwelt hautnah erleben möchten, hier sind einige der besten Attraktionen und aufregenden Dinge, die man in Alaska unternehmen kann.

Whale Watching in Alaska

Eine der beliebtesten Attraktionen Alaskas ist das Whale Watching. Jeden Frühling und Frühsommer kommen die Wale in die frischen Gewässer Alaskas und bieten eine Show.

Beobachten Sie Belugawale, Buckelwale und Killerwale. Jedes Jahr versammeln sie sich in großer Zahl. Von allen größeren Häfen aus führen Whale-Watching-Ausflüge zu berühmten Orten in Alaska wie der Arctic Strait oder dem Kenai Fjords National Park.

Bären beobachten

Egal, ob Sie sich im Süden oder im hohen Norden befinden, Sie werden inmitten von Wildtieren leben. Bären sind in Alaska besonders häufig anzutreffen. Sowohl Schwarz- als auch Braunbären, die immer auf der Jagd nach Lachsen sind, durchstreifen im Frühling und Sommer Alaskas üppige Landschaften und Flüsse.

Wenn Sie Bären beobachten möchten, wählen Sie einen der großen Nationalparks oder Wälder des Bundesstaates. Der Denali ist eine Ikone, und auch der Tongass National Forest im Südosten des Landes bietet viele großartige Plätze für die Bärenbeobachtung.

Meeresfrüchte aus Alaska

Alaska ist ein Paradies für Liebhaber von Meeresfrüchten - und es gibt nur wenige Orte auf der Welt, die so viel zu bieten haben - mit unendlich vielen Arten von frischem Fisch, wie Heilbutt, Krabben und natürlich Lachs. In der Tat gibt es nur sieben Arten von Meeresfrüchten, die in Alaska heimisch sind. Dazu gehören Lingcod, Rockfish, Heilbutt, wilder Königslachs, Coho-Lachs, Alaskakrabben und geräucherter schwarzer Kabeljau. Keine Reise wäre vollständig ohne einen traditionellen Lachsauflauf, der auf Touren und in Restaurants in ganz Alaska angeboten wird.

Alaska-Kreuzfahrten

In Alaska ist alles riesig, vom 90 Pfund schweren Kohl, der im Matanuska Valley angebaut wird, bis zur Küstenlinie, die länger ist als alle anderen US-Bundesstaaten zusammen.

Machen Sie eine Kreuzfahrt durch Alaska und segeln Sie an der eisigen Schönheit einiger der spektakulärsten Gletscher der Welt vorbei, oder mieten Sie sich ein Fahrrad und radeln Sie entlang der Küstenstraße von Anchorage, um die rauen Wälder und den endlosen Ozean zu bewundern. Entdecken Sie den Zauber Alaskas auf einer Kreuzfahrt Ihrer Wahl!

Ausflüge an Land

Alaska beherbergt 17 der 20 höchsten Gipfel Nordamerikas, mehr als 100 000 Gletscher, drei Millionen Seen, 6 640 Meilen Küstenlinie, 33 904 Meilen Küstenlinie und mehr als 70 potenziell aktive Vulkane.

Alaska ist nicht nur einer der wenigen Orte, an denen man das Nordlicht sehen kann, sondern beherbergt auch so berühmte Orte wie den Denali National Park, den Kenai Fjords National Park und die Glacier Bay. Von Alaskas majestätischer Schönheit bis hin zu seiner atemberaubenden Vielfalt an Wildtieren ist dies ein wirklich einzigartiges Reiseziel.

Eine Kreuzfahrt ist nur der Anfang Ihres Alaska-Urlaubs. Die absolute Pracht Alaskas lässt sich nur auf einem Landausflug in vollem Umfang erleben. Die Touren können in der Regel nach Ihren Vorlieben ausgewählt werden und können je nach Ihrem persönlichen Reisestil und Ihrem Budget preiswert, aktivitäts- oder abenteuerorientiert sein.

Kajakfahren in Alaska

Alaska, insbesondere seine südlichen Regionen, erkundet man am besten mit dem Boot. Wenn Sie jedoch alle Fjorde, versteckten Inseln und Buchten sehen wollen, müssen Sie Ihr Kreuzfahrtschiff oder Ihre Charteryacht aufgeben und paddeln.

Seekajakfahren ist eine der beliebtesten Aktivitäten in Alaska für Touristen und Einheimische gleichermaßen. Die atemberaubenden Landschaften sind endlos! Auf dem Prince William Sound können Kajakfahrer Fjorde erkunden, Gletscher besteigen und Quellwasserfälle bewundern.

Goldwaschen

Erleben Sie die Zeit des Goldrausches in Alaska. Der Goldrausch in Alaska begann 1896 in der Klondike-Region im kanadischen Yukon-Territorium. Dies löste die Suche nach Gold in Alaska aus, mit Funden 1898 in Nome und 1902 in Fairbanks. Durch diese Funde wurden sowohl Nome als auch Fairbanks zu wichtigen Städten Alaskas.

Heute können Sie die Aufregung und das Abenteuer beim Goldwaschen in der Nähe von Anchorage in der Crow Creek Gold Mine und der Indian Valley Mine nachempfinden. Fairbanks bietet Goldwasch-Touren bei Gold Daughters und Gold Dredge 8 - mit interaktiven Bergbaumuseen.

Außerdem gibt es auf dem Pass eine Reihe interessanter Orte zu entdecken, darunter versteckte Strände im Tongass National Forest und die Tierwelt um Haines.

Man könnte ein ganzes Jahr damit verbringen, Alaska zu erkunden, denn es gibt so viel zu sehen und zu tun. Der Staat ist so weitläufig und grenzenlos, und es gibt immer ein neues Abenteuer zu erleben.

Wenn Sie jedoch nur eine kurze Reise planen, sollten Sie sich nicht zu weit entfernen, eine dieser Ideen wird Ihnen helfen, eine einzigartige Seite Alaskas zu entdecken und Ihnen Erinnerungen zu schenken, die ein Leben lang halten werden.

entdecken Sie unser speziell gebautes Expeditionsschiff, Ocean Victory.

x Symbol