Seite wählen

Im Jahr 2020 feiert unser Flaggschiff sein 25-jähriges Bestehen. Begleiten Sie uns in diesem Jahr an Bord des größten und opulentesten Dampfschiffs der Welt und entdecken Sie, warum die American Queen ist eine echte Ikone der nordamerikanischen Flussschifffahrt.

Das 1995 erbaute Schiff, das das Dekor und das Design der romantischen Dampfschiffe aus den 1870er und 1880er Jahren wieder aufgreift, ist American Queen ist eine getreue Interpretation der Epoche, aber was sie so außergewöhnlich macht, ist, dass sie nie als perfekte Nachbildung gedacht war.

Wenn das seltsam klingt, lassen Sie mich das erklären.

Das Reisen auf dem Fluss ist heute unendlich viel sicherer als vor 150 Jahren, aber um eine absolute Nachbildung der Zeit des 19. Jahrhunderts zu sein, muss die American Queen müsste sich in allen Teilen an die ursprüngliche Konstruktion der Flussschiffe halten und auf alle modernen Annehmlichkeiten und Sicherheitsmerkmale zugunsten einer völligen Nachahmung verzichten.

Für die Designer der American Queen 1994 war es undenkbar, ein modernes Flussschiff zu bauen, ohne sicherzustellen, dass alle verfügbaren Sicherheitseinrichtungen, von modernen Rettungsmitteln und Satellitennavigation bis hin zu Feuerlöschsystemen und zeitgemäßen Kommunikationsmöglichkeiten, auf dem gesamten Schiff vorhanden waren.

Für eine vollständige Nachbildung wären auch dieselben Motoren aus dem 19. Jahrhundert erforderlich gewesen, was bedeutet, dass die American Queen hätte keine elektrische Beleuchtung für die Passagiere, keine Flachbildfernseher und keine Steckdosengeräte und auch keine Klimaanlage bieten können. Und was die Unterbringung anbelangt, so sind die eleganten Kabinen an Bord der American Queen Heute würden selbst die luxuriösesten Kabinen aus den 1870er oder 1880er Jahren modernen Passagieren klein und grob erscheinen.

Es stimmt, dass damals die besten Unterkünfte auf den größten Schiffen einen wundervoll vergoldeten, geräumigen Gesellschaftsraum besaßen, aber auf kleineren Schiffen war es ein viel einfacher offener Raum. In jedem Fall diente dieser Gemeinschaftsraum als Aufenthaltsraum, Bar und Speisesaal und war in der Regel von so genannten Kabinen umgeben, bei denen es sich in Wirklichkeit um winzige Schlafabteile ohne jegliche sanitäre Einrichtungen handelte. Wenn die Natur rief, war es eine gemeinschaftliche Angelegenheit, die in gemeinsamen Badezimmern erledigt wurde.

Die unteren Decks wurden für den Transport von Fracht, Arbeitern und Benachteiligten genutzt, die sich allesamt das Vieh teilen mussten, so dass es nicht ungewöhnlich war, dass Schweine, Kühe, Hühner und andere Nutztiere über die Einstreu der Passagiere an Deck traten, wenn sie versuchten, einen Platz zum Ausruhen zwischen Baumwollballen zu finden.

Im Gegensatz dazu gibt es keine Deckpassagiere an Bord der American Queen. Das Essen ist außergewöhnlich, die Betten sind erstklassig und natürlich hat jede Kabine oder Suite ein eigenes Bad. Wenn Sie über die Decks schlendern, werden Sie keine verirrten Kühe oder gackernden Hühner finden. Sie werden auch nicht über einen Baumwollballen steigen müssen. Stattdessen können Sie sich einfach in einem Schaukelstuhl zurücklehnen und einen Mint Julep schlürfen, während die Landschaft an Ihnen vorbeigleitet und Sie sich auf Ihr Abendessen im eleganten, klimatisierten Speisesaal freuen.

Wie Sie sehen können, ist eine Kreuzfahrt an Bord der American Queen ist unendlich viel komfortabler, als es zu der Zeit gewesen wäre, die sie inspiriert hat, aber wir versichern Ihnen, dass wir diese Kompromisse eingegangen sind und die Standards unseres Komforts und unserer Sicherheit auf die bestmöglichen modernen Annehmlichkeiten erhöht haben, so dass die American Queen hat nichts von dem authentischen Stil und der Atmosphäre eingebüßt, die eine Flussschifffahrt zu einem so magischen Erlebnis machen.

Das Gleiche gilt natürlich auch für alle anderen Flussschiffe, denn jede Fahrt mit der American Queen Steamboat Company ist Nostalgie in neuem Gewand.

Unsere vorgestellte Kreuzfahrt an Bord der American Queen ist ab sofort buchbar. Derzeit sind Termine von September 2019 bis Dezember 2020 verfügbar. Für mehr Informationen klicken Sie hier.

x Symbol